Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

10:00 Uhr
NYSEinstein am 23.4.2017: "Die politischen Schlagzeilen verwirren den Markt"

Pressestimme: 'Nürnberger Nachrichten' zu Trump/Obama

Donnerstag, 12.01.2017 05:35 von

NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Trump/Obama

So, wie die Dinge liegen, dürften viele Amerikaner Trumps Vorgänger Obama bald vermissen. Er hatte von George W. Bush die größte Finanzkrise seit den 30-er Jahren geerbt und das Land in relativ kurzer Zeit stabilisiert - wenngleich auf Kosten noch höherer Schulden. Doch er hat auch riesige Summen in den Bildungsbereich gesteckt und in das größte Armutsbekämpfungsprogramm seit Lyndon B. Johnson. Er hat der so bedrohten Mittelklasse in den USA die größte Steuererleichterung seit Jahrzehnten beschert und mehr Geld in Forschung gesteckt als jeder Vorgänger. (...) Seine Chancen, als großer Präsident in Erinnerung zu bleiben, sind nicht gesunken./al/DP/mis