Top-Thema

Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Arbeitswelt / Digitalisierung

Mittwoch, 30.11.2016 05:35 von

OSNABRUECK (dpa-AFX) - Die "Osnabrücker Zeitung" über das Konzept "Arbeiten 4.0" von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD):

"Allzeit bereit? Überall verfügbar? Das ist für viele Beschäftigte schon heute Alltag. Und künftig könnten es noch viel mehr sein, wenn die Digitalisierung fortschreitet. Eine völlig entgrenzte Arbeitswelt darf es nicht geben, schon allein, um die Gesundheit der Beschäftigten zu schonen. Zugleich muss es deutlich mehr Weiterbildung geben, damit die Mitarbeiter fit gemacht werden für die Zukunft. Es ist gut, dass Arbeitsministerin Andrea Nahles jetzt eine zweijährige Probephase zum "Arbeiten 4.0" organisieren will. Doch sollte die Politik nur den Rahmen setzen. Die Details müssen die Tarifpartner regeln, und zwar möglichst schnell."/al/DP/tos