Pressestimme: 'Leipziger Volkszeitung' zu Elbphilharmonie

Donnerstag, 12.01.2017 05:35 von dpa-AFX

LEIPZIG (dpa-AFX) - "Leipziger Volkszeitung" zu Elbphilharmonie

789 Millionen Euro haben Steuerzahler in dieses Kunstwerk gepumpt, eine unvorstellbar große Summe. Und wäre sie absehbar gewesen, als der Architekt Alexander Gérard die Idee hatte, auf diesem Kaispeicher müsse Hamburgs neuer Konzertsaal stehen - er wäre nie entstanden. Denn natürlich konnte und kann auch das so reiche wie verschuldete Hamburg sich diese Elbphilharmonie nicht leisten. Doch unabhängig davon, dass bei besserer Planung das Ergebnis wohl für weniger Geld zu haben gewesen wäre, ist es gut, dass sie nun fertig ist und eingeweiht. Denn hier entstand etwas, das als Kristallisationspunkt taugt für die kulturelle Identifikation, derer wir so dringend bedürfen in Zeiten, in denen uns unser Gemeinwesen um die Ohren zu fliegen droht./al/DP/mis