Top-Thema

Pressestimme: 'Kölner Stadtanzeiger' zu Gabriel / China

Dienstag, 01.11.2016 05:35 von

KÖLN (dpa-AFX) - "Kölner Stadtanzeiger" zu Gabriel / China

Die Bundesregierung war China gegenüber lange allzu freundlich, obwohl die Wirtschaftshemmnisse für deutsche Firmen nun schon seit 30 Jahren bestehen. Die Hauptschuld trifft hier jedoch die Wirtschaft. Sie hat gute Miene zum bösen Spiel gemacht, um keine Nachteile zu riskieren. Kollektiv hat sie damit jedoch die Chance vergeben, Peking im Verein mit der Bundesregierung unter Druck zu setzen, als Deutschland noch die entsprechende Verhandlungsmöglichkeiten hatte. Jetzt gebärden sich die asiatischen Partner als unangreifbare Großmacht. Gabriel tut gut daran, den Kampf bis zum Ende durchzufechten, wo er einmal begonnen ist. Alles andere würde China als Schwäche auslegen - und als Beleg dafür nehmen, dass es sich wegen seines begehrten Marktes inzwischen auch ruppiges Verhalten herausnehmen darf./yyzz/DP/mis