Top-Thema

24.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Freundlich - S&P 500 endet erstmals über 2600

Pressestimme: 'Kölner Stadt-Anzeiger' zu Flüchtlingen

Montag, 03.10.2016 05:35 von dpa-AFX

KÖLN (dpa-AFX) - "Kölner Stadt-Anzeiger" zu Flüchtlingen:

"Mit einem Jahr Verspätung entsteht dieser Tage die Chance, dass die gebotene Sachlichkeit in die Flüchtlingsdebatte einzieht: Das Bundesamt für Migration (Bamf) meldet nach Abzug der Mehrfachregistrierungen, dass 2015 genau so viele Asylsuchende ankamen, wie man ohnehin erwartet hatte - vor Merkels Grenzöffnung für die in Ungarn Gestrandeten. Zur Sachlichkeit gehört die Erkenntnis, dass selbst die 890 000 Aufgenommenen aber eine riesige Herausforderung sind. Und zur Sachlichkeit gehört nicht nur Erleichterung über den gesunkenen Zuzug nach Deutschland. Sondern weiter alarmiert über das zerfallende Europa zu sein, das sich der gerechten Verteilung von Flüchtlingen verweigert."/ra/DP/he