Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

17:50 Uhr
Aktien Frankfurt Schluss: Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung

Pressestimme: 'Handelsblatt' zur geplanten Quote für Elektroautos

Mittwoch, 11.01.2017 05:35 von

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zur geplanten Quote für Elektroautos:

Vielen Umweltpolitikern ist gemein, dass sie die Menschen zu ihrem Glück zwingen wollen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Mit ihrem Vorschlag, der Elektromobilität per Quote zum Durchbruch zu verhelfen, belegt die SPD-Politikerin das anschaulich. Die Realität ist ernüchternd: Ganze 11 400 Elektroautos sind in Deutschland im vergangenen Jahr neu auf die Straße gekommen, knapp 1000 weniger als 2015. Von einem Durchbruch elektrisch betriebener Fahrzeuge ist Deutschland damit so weit entfernt wie die USA von einem Verbot spritfressender Pick-ups. Was liegt da näher als die Überlegung, etwas nachzuhelfen? Schnell ist man bei der Idee, per Elektroauto-Quote die politisch gewollte Marktdurchdringung zu erreichen. Wer sich als Umweltpolitiker verdient machen will, sollte jetzt nicht über Elektro-Quoten nachdenken, sondern dafür sorgen, dass CO2-Grenzwerte nicht nur auf dem Prüfstand, sondern auch im Alltag eingehalten werden./ra/DP/das