Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zu SPD-Vorstoß beim Einwanderungsgesetz

Dienstag, 08.11.2016 05:35 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - 'Frankfurter Rundschau' zu SPD-Vorstoß beim Einwanderungsgesetz:

Der Vorstoß der SPD-Fraktion zum Thema Einwanderung geht in die richtige Richtung und er kommt zur richtigen Zeit. Nachdem sich Hysterie und Euphorie über die Flüchtlingszahlen des vergangenen Jahres etwas gelegt haben, ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme: Deutschland schrumpft, und die meist gering qualifizierten Flüchtlinge werden den Fachkräftemangel nicht beseitigen können. Es ist auch nicht ihre Aufgabe. Sie sind aus humanitären Gründen hier. Daneben braucht Deutschland ein Verfahren, wie es im internationalen Wettbewerb qualifizierte Bewerber anwirbt, ohne sie in ein falsches Asylverfahren zu zwingen oder durch ein Regelungsgestrüpp abzustoßen. Ein Punktesystem könnte dazu ein flexibler Weg sein. Die Frage ist nur, ob dieses Land reif für so viel Ehrlichkeit ist - oder ob es sich lieber weiter in die eigene Tasche lügt./yyzz/DP/zb