Top-Thema

Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Trumps sexistischen Äußerungen

Montag, 10.10.2016 05:35 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Trumps sexistischen Äußerungen:

"Trumps frauenverachtendes Gerede reicht, um ihn für das Amt des Präsidenten zu disqualifizieren. Es ist gut, dass eine weitere Handvoll Republikaner das jetzt offen zugibt. Doch mussten sie dafür wirklich bis jetzt warten? Es reicht nicht, die allerübelsten Entgleisungen des Kandidaten beim Namen zu nennen. Ryan und andere müssen auch die Konsequenz benennen: Ein Präsident Trump wäre eine Gefahr. Daran ändert weder der Umstand etwas, dass Abermillionen loyale Unterstützer Trump seine vulgäre Sprache verzeihen werden, noch die Tatsache, dass jüngste Enthüllungen Zweifel an Clintons Aufrichtigkeit bekräftigen. Wenn sie über Präsident Obama schimpfen, fordern die Republikaner gern Führungsstärke ein. Nun müssen sie selbst beweisen, dass Führung auch in der Demokratie nicht Nachlaufen bedeutet."/DP/jha