Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Obamas Besuch in Deutschland

Freitag, 18.11.2016 05:35 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Obamas Besuch in Deutschland:

"In Kenntnis der Stimmung vieler Europäer tat Obama das, was geboten ist: Er versicherte sie der bleibenden Bündnistreue der Vereinigten Staaten und der Achtung gemeinsamer Werte; alles andere wäre als Vorwegnahme des Zerfalls des Westens zu verstehen gewesen. Für diesen Westen bleiben Freiheit und Demokratie, Verlässlichkeit und Interessenverzahnung konstitutiv. Deshalb sollte auch das Projekt eines transatlantischen Freihandelsabkommens nicht beerdigt werden, selbst wenn das vielen hierzulande am liebsten wäre. Und selbst wenn die große Mehrheit der Deutschen eine schlechte Meinung von Obamas Nachfolger hat, so darf daraus keine sich selbst erfüllende Prophezeiung von der Zukunft des Verhältnisses zu Amerika werden. Wir sollten eher überlegen, wie man den künftigen Herrn im Weißen Haus beeinflussen kann."/DP/jha