Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Lebensqualität

Donnerstag, 27.10.2016 05:35 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Lebensqualität:

"Diesen Bericht [soll es] nun regelmäßig geben. Viel Glück, möchte man dazu sagen, wenn die Ankündigung nicht damit verbunden wäre, dass ein "Indikatoren-System" entwickelt werden soll, anhand dessen die Bundespolitik künftig exakt erkennen kann, wie hoch die Lebensqualität in Deutschland ist. (...) Steht dann künftig in Koalitionsverträgen, dass der Indikator auf, sagen wir, tausend steigen soll? Wenn so schon der wissenschaftlichen Messbarkeit von Politik gehuldigt wird, sollte auch für folgendes Phänomen ein Indikator entwickelt werden: Just zum Zeitpunkt, da die Lebensqualität in Deutschland noch nie so hoch war, ist auch die Spaltung der Gesellschaft unübertroffen. Das kann "Gut Leben" nicht erklären. Vielleicht, weil sich nicht alles, schon gar nicht in der Politik, messen lässt."/al/DP/she