Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Rentenpolitik

Donnerstag, 06.10.2016 05:35 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Rentenpolitik:

Mit großer Beharrlichkeit hat Andrea Nahles seit Wochen "ihr" Thema in den Vordergrund geschoben, und es dürfte über die Bundestagswahl hinaus eines "der" Themen bleiben: die Rentenpolitik. Für die SPD ist das eine sichere Bank, weil sie CDU und CSU die Urheberschaft auf die Versicherung streitig machen kann, die Rente sei sicher. Darauf zielt auch die Erfindung der "verlässlichen Haltelinie", die Nahles ziehen will, obgleich es sie immerhin bis 2030 schon gibt. Nahles denkt weit darüber hinaus, und bei allen Unwägbarkeiten, die bis 2045 mit einem Stichwort verbunden sind, auf dem die SPD nicht ganz so viel Kompetenz entwickelt wie in der Sozialpolitik, der Wirtschaft, weckt so viel Orientierung doch das Vertrauen der "arbeitenden Mitte"./al/DP/das