Pressestimme: 'Die Welt' zum Umgang mit der AfD

Mittwoch, 07.09.2016 05:35 von

BERLIN (dpa-AFX) - 'Die Welt' (Berlin) zum Umgang mit der AfD:

Die AfD bringt Leben in die Bude der Demokratie. Das ist in einer Phase der demokratischen Sklerose schwindender Parteimitgliedschaft und dahinsiechenden politischen Ehrenamtes erst einmal positiv zu verbuchen. Da sollte man beim Wehklagen der Etablierten, die ja nur über die eigenen Verlustängste und Fehler jammern, ruhig einmal weghören. Das heißt natürlich keineswegs, dass die politische Kultur der AfD die jeweiligen Länder oder sogar die ganze Bundesrepublik automatisch voranbringt. Eine neue Partei ist, wie sollte es auch anders sein, eine politische Wundertüte. Doch das heimatlos gewordene Milieu nationalistischer und nostalgischer Grummelbürger dürfte nicht so schnell austrocknen, zumal derzeit noch die Bundesregierung der AfD den Wahlkampf und jede politische Arbeit abnimmt.

Den vollständigen Kommentar lesen Sie unter: welt.de/meinung/ra/DP/stk