Top-Thema

Pressestimme: 'Die Welt' zu Festnahme in Leipzig

Dienstag, 11.10.2016 05:35 von

BERLIN (dpa-AFX) - "Die Welt" zu Festnahme in Leipzig:

"Die Diskussion um Terroristen, die als Flüchtlinge getarnt in Deutschland einsickern, blieb bisher abstrakt. Nun ist sie konkret geworden. Hier ein Mann, auf den schon ein "befreundeter" Dienst, sei es der türkische, sei es der amerikanische, aufmerksam gemacht hatte. Und dort Syrer, die ihn festnehmen, als er den deutschen Polizeikräften entschlüpft. Es ist richtig, die als Flüchtlinge eingereisten Menschen genauer unter die Lupe zu nehmen. Es ist falsch, sie unter Generalverdacht zu stellen. Unter ihnen gibt es gewiss einige hundert, vielleicht tausend Terroristen. Und ebenso gewiss viele, die beim Aufspüren dieser Schläfer helfen können und wollen. Diese potenziellen Helfer und Helden braucht das Land. Allein schaffen wir es nicht."/zz/DP/jha