Top-Thema

Pressestimme: 'die tageszeitung' zu TV-Duell im US-Wahlkampf

Freitag, 21.10.2016 05:35 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die "tageszeitung" über das dritte TV-Duell zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump:

"Selbstverständlich ist Donald Trump keine Alternative zu Hillary Clinton. Jeder Fehler der demokratischen Kandidatin verblasst gegen das, was Trump repräsentiert. Clinton mag eine Technokratin sein - aber immerhin würde man nicht erwarten, dass sie den demokratischen Prozess als ganzes in Frage stellt. Genau das tut Trump jedoch immer wieder mit seinem Gerede von manipulierten Wahlen. Dem Narzissten Trump ist es scheinbar unmöglich zu verstehen, dass er anders als durch Betrug um den Sieg gebracht werden könnte. Diese funktional-ambivalente Haltung zum demokratischen Prozess fällt auf einen fruchtbaren Boden, den rechtspopulistische und -radikale Bewegungen mit ihrem Hang zu Verschwörungstheorien seit Jahren bereiten. Clinton wird die Wahl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewinnen. Das Geraune um den Betrug jedoch wird weitergetragen werden."/al/DP/tos