Pressestimme: 'Der Tagesspiegel' zu Arbeitszeitreport der Bundesregierung

Dienstag, 11.10.2016 05:35 von

BERLIN (dpa-AFX) - "Der Tagesspiegel" zu Arbeitszeitreport der Bundesregierung:

"Besonders modern sind Arbeitgeber, zum Beispiel aus der Automobilindustrie, die erkannt haben, dass Mitarbeiter nicht grenzenlos flexibel sein können, nicht einmal die, die es gern wären. Bereits etabliert sind zum Beispiel Sperren gegen nächtliches Dienst-E-Mail-Schreiben. Das hat wenig mit Altruismus oder christlicher Nächstenliebe bei diesen börsennotierten Konzernen zu tun, sondern mit der Erkenntnis, dass Mitarbeiter die ein Leben neben der Arbeit haben, schlicht besser arbeiten."/zz/DP/jha