Top-Thema

13:06 Uhr +2,38%
Deutsche Chemie erwartet auch 2017 keine nennenswerte Dynamik

Porsche: Wird das den Kunden passen?

Donnerstag, 01.12.2016 13:00

Kommentar von Frank Holbaum

Liebe Leser,

wird der Autobauer Porsche künftig leise durch die Straßen rauschen? Bleibt der typische, von den Kunden beliebte PS-Sound aus? Naja, ob das gut ankommt.

Mission E in Sicht!

2019 ist es so weit! Hier will Porsche nämlich sein erstes rein elektrisches Modell (Mission E) auf dem Markt platzieren. Der „Automobilwoche“ sagte Porsche-Chef Oliver Blume kürzlich: „Wir haben den Mission E mit einer Stückzahl in der Größenordnung von etwa 20.000 kalkuliert“. Den Informationen zufolge soll der neue E-Flitzer eine Reichweite von bis zu 500 Kilometer erreichen können. Doch bei all dem Optimismus stellt sich die Frage, ob das bei den Porsche Anhängern so gut ankommen werde. Die treue Porsche-Kundenschaft ist vielleicht noch nicht ganz auf dem E-Level angekommen. Auch einige Experten sind hier etwas skeptisch. Der Porsche-typische Sound, den die Kunden so lieben, würde ausbleiben. Die ARD kommentierte den Auto-Analyst Jürgen Pieper: „Die Traditionalisten sind noch nicht bereit für einen echten elektrischen Sportwagen“. Auch Stefan Weckbach, Leiter der Porsche-Produktstrategie, erklärte der Agentur Reuters kürzlich: „Unsere Kunden sind beim Thema Sound sehr emotional. Sie sagen zu uns ‚Wir mögen das Fauchen unseres Motors – und wir erwarten etwas Ähnliches von einem Elektro-Auto’.“ Bei so einem Feedback wird die Traditionsmarke sicher einen Kompromiss finden.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.