Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

10:23 Uhr
Eurozone: Unternehmensstimmung hellt sich über­raschend auf

PORR: Starke Heimatmärkte

Dienstag, 29.11.2016 11:20

Die Aktie des österreichischen Baukonzerns PORR (WKN: 850185 / ISIN: AT0000609607) hat Anlegern in den vergangenen Monaten viel Freude bereitet. Ein Kurssprung um mehr als 50 Prozent und das Überqueren der 200-Tage-Linie können sich mehr als nur sehen lassen. Jetzt wurde nachgelegt.

Die PORR setzte ihren erfolgreichen Weg im dritten Quartal 2016 fort. Die Produktionsleistung stieg in den ersten neun Monaten um 9,8 Prozent auf 2,79 Mrd. Euro. Mit einer Produktionsleistung von 1,53 Mrd. (+10,7 Prozent) war die Business Unit 1 – Österreich, Schweiz und Tschechien erneut der Wachstumsmotor. Das Vorsteuerergebnis wuchs um 25,0 Prozent auf 40,8 Mio. Euro. Der Nettogewinn konnte sogar um 27,9 Prozent auf 30,7 Mio. Euro gesteigert werden.

PORR-Chart: finanztreff.de

PORR-Chart: finanztreff.de

Eine besonders gute Nachricht noch: Das Management bleibt auch für den Rest des Jahres optimistisch. Für 2016 wird weiterhin mit einer Leistungs- und Ergebnissteigerung gerechnet, so dass die PORR-Aktie trotz der jüngsten Kurssteigerungen noch etwas Potenzial mitbringen sollte.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de