Top-Thema

Pariser Premier Valls fordert von Berlin 'echte Wachstumspolitik'

Freitag, 07.10.2016 13:45 von

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat Deutschland aufgefordert, seinen finanziellen Spielraum stärker zur Ankurbelung der Wirtschaft zu nutzen. "Ich denke, dass wir eine echte Wachstumspolitik führen müssen, (...) die sich nicht nur auf die Herausforderungen der Wettbewerbsfähigkeit beschränkt", sagte Valls am Freitag bei einer Konferenz in Paris. "Ich weiß, dass das eine schwere Meinungsverschiedenheit mit unserem großen deutschen Partner ist, das nehme ich auf mich."

Frankreich habe sein Haushaltsdefizit zurückgefahren und schwierige Reformen umgesetzt, sagte Valls. "Aber wir haben von Anfang an gesagt, die Länder mit Überschuss müssen den Gürtel lockern." Er begrüßte die ab 2017 von der Bundesregierung geplanten Steuersenkungen von jährlich 6,3 Milliarden Euro. Erst am Donnerstag hatte auch IWF-Chefin Christine Lagarde von Deutschland mehr Investitionen für zusätzliches Wirtschaftswachstum gefordert./sku/DP/fbr