Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:04 Uhr
Aktien New York: Dow Jones am Jahrestag des 'Schwarzen Montag' knapp im Minus

Palo Alto Networks liefert Einblicke in die Cybersicherheit auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos

Freitag, 13.01.2017 08:00 von

PR Newswire

Führungsverantwortung ist der Schlüssel zur Verhinderung von Sicherheitsverletzungen und zur Aufrechterhaltung des Vertrauens in das digitale Zeitalter

LONDON, 13. Januar 2017 /PRNewswire/ -- Palo Alto Networks (NYSE: PANW), spezialisiert auf Sicherheitslösungen der nächsten Generation, hat heute bekannt gegeben, dass Mark McLaughlin, CEO (Chief Executive Officer), und William Saito, Vice Chairman und CSO (Chief Security Officer) für Japan, an der 47. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums im Schweizer Davos (17. bis 20. Januar) teilnehmen werden. Sie werden Perspektiven aufzeigen zur Bewältigung aktueller und künftiger Cyberbedrohungen, im Rahmen des Tagungsmottos „Responsive and responsible leadership".

Palo Alto Networks logo

Angesichts der kontinuierlichen Abhängigkeit von digitalen Systemen, die einen vernetzten Lebensstil ermöglichen, stellen Cyberangriffe ein grundlegendes Risiko für unsere Lebensweise dar und erfordern eine koordinierte und kollektive Antwort von Industrie und Regierung.

Um dieses Risiko wirksam zu adressieren, müssen verantwortungsbewusste und verantwortliche Führungskräfte ihre Anstrengungen im Bereich der Cybersicherheit auf die automatisierte Verhinderung von Angriffen, auf Informationskampagnen und Prozessverbesserungen konzentrieren. Nur dadurch ist es möglich, die Kosten für die Gegner zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Angriffs zu verringern, wodurch das Vertrauen in das digitale Zeitalter erhalten bleibt.

ZITAT:

  • „Cybersicherheit ist ein globales Anliegen, das Einzelpersonen überall auf der Welt betrifft. Es ist unerlässlich, dass Führungskräfte am Cyberdialog teilnehmen und gemeinsam mit umsetzbaren Ideen antworten, die alle Aspekte – von Menschen über Prozesse bis hin zu Technologien – mit einbeziehen. Ein ganzheitlicher Ansatz ist die einzige Möglichkeit, von einer reaktiven zu einer präventiven Sicherheitshaltung überzugehen, das Vertrauen in unsere digitalen Ökosysteme zu wahren und die wirtschaftliche Entwicklung zu unterstützen".
    - Mark McLaughlin, Chairman und CEO von Palo Alto Networks.

Weitere Informationen über Cybersicherheit und eine verantwortungsvolle und verantwortungsbewusste Führungspolitik finden Sie unter:

Über Palo Alto Networks
Palo Alto Networks ist das Sicherheitsunternehmen der nächsten Generation und nimmt als solches die Führungsrolle in einer neuen Ära der Cybersicherheit ein. Palo Alto Networks ermöglicht bei Tausenden von Unternehmen weltweit die sichere Bereitstellung von Anwendungen und schützt vor Cyberangriffen. Dank eines innovativen Ansatzes und hochgradig differenzierter Funktionen zur Prävention von Cyberbedrohungen bietet unsere bahnbrechende Sicherheitsplattform ein Sicherheitsniveau, das herkömmlichen oder punktuell eingesetzten Produkten weit überlegen ist. Dadurch sind eine sichere Abwicklung des Tagesgeschäfts und der Schutz der wertvollsten Vermögenswerte eines Unternehmens gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.paloaltonetworks.com.

Palo Alto Networks und das Logo von Palo Alto Networks sind Markenzeichen von Palo Alto Networks, Inc. in den USA und rechtsverbindlich weltweit. Alle anderen genannten Markenzeichen, Markennamen, Handelsnamen und Namen von Dienstleistungsangeboten gehören den jeweiligen Inhabern.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/325503/palo_alto_networks_logo_2015.jpg