Top-Thema

09:41 Uhr +1,51%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Keine Panik - Gewinne nach Italien-​Referendum

Palladium: Sentiment für das Edelmetall ist positiv

Mittwoch, 30.11.2016 15:45 von

London/ New York (Godmode-Trader.de) - Am Mittwochnachmittag zeigte sich der Palladiumpreis weiterhin stabil. Der Future auf Palladium verteuert sich zur Stunde um 1,25 Prozent auf 773,83 US-Dollar pro Feinunze — ein 18-Monatshoch.

Das Sentiment für das Edelmetall ist positiv. Besonders kräftig zog der Preis nach der Wahl von Donald Trump zum kommenden US-Präsidenten an. Die Investoren spekulieren damit, dass die von Trump geplante Wirtschaftspolitik die heimische Automobilindustrie stärken wird. Und da in den USA vor allem Benzinmotoren besonders beliebt sind und deren Katalysatoren in erster Linie Palladium benötigen, wird mit einer starken Nachfrage nach dem Metall gerechnet.

Palladium ist etwa das einzige Edelmetall, bei dem Netto-Long-Positionen in der vergangenen Woche aufgebaut wurden. Diese liegen nun auf einem 6-Wochenhoch. Damit werde deutlich zum Großteil spekulativ getrieben sei, bemängelten Analysten der Commerzbank. Umfangreiche ETF-Abflüsse in dieser Woche haben dagegen aktuell keine Auswirkungen auf den Preis.