Paion: Steht der Durchbruch kurz bevor?!

Freitag, 23.09.2016 08:43

Kommentar von Frank Holbaum

Liebe Leser,

das Paion-Papier schlaucht derzeit noch stramm vor sich her und kann sich nicht spürbar nach oben aufrappeln. Doch es scheint dennoch so, als wenn der Pharmariese seine Widerstandslinien fest im Blick habe.

Anfang der Woche stieg der Aktienkurs im Handelsverlauf bis auf 2,29 Euro und der XETRA-Schlusskurs notierte mit 2,27 Euro leicht im Plus.

Die Prognosen der Analysten sind bei Paion weitestgehend unverändert. Da die zuletzt als Barriere angesehene Marke 2,293 Euro überbrückt wurde, rücken nun neue oder besser gesagt altbekannte Hürden in den Vordergrund. Diese finden sich in dem Bereich 2,39 Euro, aber auch in der Spanne 2,49/2,52 Euro wieder. Sollte es hier zu einem Durchbruch nach oben kommen, so könnte durchaus wieder mit dem Jahreshoch (2,71 Euro) geliebäugelt werden.

Auch bei den Unterstützungszonen teilen sich die Analysten weitestgehend einen Nenner. Diese sehe sie, falls es nicht zum Aufschwung kommt, in dem Bereich 2,05/2,09 Euro.

Anzeige

Satte Gewinne trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

…. denn das sind die 5 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Hans Meiser stellt in diesem Video vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 5 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 5 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >>> Jetzt hier klicken und schon bald mit 5 Aktien reich an der Börse werden.