Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

22:51 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fester - Stresstest-​Zuversicht bei Banken

Paion-Aktie mit Kursverlusten

Dienstag, 20.06.2017 10:18 von

An der deutschen Börse liegt das Wertpapier von Paion (Paion Aktie) gegenwärtig im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 2,90 Euro.

Ein Kursverlust von 3,43 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Paion zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 10 Cent. Aktuell wird die Aktie am Aktienmarkt mit 2,90 Euro bewertet. Der Anteilsschein von Paion hatte am 19. Juni 2017 mit einem Kurs von 3,05 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 24. Juni 2016. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 1,64 Euro wert. Der heutige Kurs von Paion ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 2,50 Euro weniger wert war das Papier am 20. Dezember 2011.

Die Paion AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Aachen. Zwei weitere Standorte befinden sich in New Jersey (USA) und Cambridge (Großbritannien). Das Unternehmen befasst sich schwerpunktmäßig mit der klinischen Entwicklung von Remimazolam. Das vergangene Geschäftsjahr verlief für Paion wenig erfolgreich. Bei einem Umsatz von 4,30 Mio. Euro musste der Konzern einen Jahresfehlbetrag von 20,1 Mio. Euro hinnehmen. Investoren warten jetzt auf den 9. August 2017. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.