Overture-Übernahme treibt Adva-Umsatz weiter an - Ergebnis sinkt aber

Donnerstag, 27.10.2016 07:55 von

MARTINSRIED (dpa-AFX) - Der Telekomausrüster Adva Optical wächst dank der Übernahme des US-Netzwerkspezialisten Overture weiter kräftig. Zudem drückt der teure Zukauf nicht mehr so stark auf das operative Ergebnis wie zuletzt. Der Umsatz sei unter anderem dank des erworbenen Unternehmens um rund 30 Prozent auf 159,5 Millionen Euro gestiegen, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Martinsried mit. Das Betriebsergebnis sei um knapp 15 Prozent auf 7,2 Millionen Euro gefallen. Der Gewinnrückgang ist unter anderem auf die höheren Kosten durch den Overture-Zukauf zurückzuführen. Mit dem Ergebnis übertraf Adva die Erwartungen der meisten Experten leicht./zb/stb