Original-Research: EYEMAXX Real Estate AG (von GBC AG): Kaufen

Freitag, 14.10.2016 10:01


Original-Research: EYEMAXX Real Estate AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu EYEMAXX Real Estate AG

Unternehmen: EYEMAXX Real Estate AG
ISIN: DE000A0V9L94

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 13,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2016/2017
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker

Planmäßiger Projektverlauf gemeldet, Kursziel und Rating bestätigt
Mit Meldung vom 13.10.2016 hat die EYEMAXX Real Estate AG über den
planmäßigen Verlauf bei drei Projektentwicklungen berichtet. Nach einer
Bauzeit von sieben Monaten konnte dabei das Fachmarktzentrum Pelhrimov mit
einer Gesamtfläche von 1.800 qm fertiggestellt und eröffnet werden. Der
Verkauf des derzeit zu 100 % vermieteten Objektes soll gemäß
Unternehmensangaben noch in 2016 erfolgen. Dies deckt sich mit unseren
Planungen, im Rahmen derer wir eine Projektveräußerung im Geschäftsjahr
2016/2017 (Ende 31.10.2017) unterstellt haben. Zudem wurde das im Januar
2016 bereits vor seiner Fertigstellung (Forward Sale) veräußerte
Fachmarkzentrum im tschechischen Brandýs nad Labem an den Erwerber
übergeben. Das Transaktionsvolumen bei diesem Projekt in Höhe von rund 5,0
Mio. EUR wird mit der Übergabe damit noch im laufenden Geschäftsjahr
2015/2016 erfolgen.

Schließlich wurde nochmals der planmäßige Verlauf beim Projekt
'Postquadrat' Mannheim bekräftigt, dem mit einem Volumen in Höhe von rund
160 Mio. EUR größten Einzelprojekt der Unternehmensgeschichte. Innerhalb
eines 20.000 qm großen Areals sollen nach dem aktuell gemeldeten Beginn der
Bauvorbereitungen Wohnimmobilien, Gewerbeeinheiten sowie zwei Hotels
(Grundsatzvereinbarung mit einem Hotelbetreiber liegt vor) mit einer
Bruttogeschossfläche von insgesamt 57.000 qm entstehen. Bis zum Jahr 2019
soll dieses Projekt zusammen mit dem namhaften österreichischen Joint
Venture Partner Johann Kowar (ehemaliger Gründer der conwert AG) mit einem
Anteil von jeweils 50 %, unter der Federführung der EYEMAXX, umgesetzt
werden.

Vor dem Hintergrund des im Rahmen der Erwartungen gebliebenen
Projektverlaufs bestätigen wir unsere bisherigen Prognosen (siehe Research
Note vom 08.08.16). Auf Basis einer umfangreichen Projektpipeline in Höhe
von insgesamt nahezu 400 Mio. EUR rechnen wir für die kommenden
Geschäftsjahre mit einem sukzessiven Anstieg der Gesamtleistung (inkl.
Beteiligungserträge) auf jährlich deutlich über 20,0 Mio. EUR und gehen
gleichzeitig von einer nachhaltigen hohen EBIT-Marge in Höhe von ca. 60 %
aus. Bei einem Kursziel von 13,00 EUR ergibt sich ein signifikantes
Kurspotenzial und daher erneuern wir das Rating KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/14359.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (4,5a,6a,10,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------
 
Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.