Top-Thema

Original-Research: BMP HOLDING AG (von Montega AG): Kaufen

Mittwoch, 30.11.2016 18:21


Original-Research: BMP HOLDING AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu BMP HOLDING AG

Unternehmen: BMP HOLDING AG
ISIN: DE0003304200

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 30.11.2016
Kursziel: 1,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Alexander Braun

Q3-Zahlen im Rahmen der Erwartungen - Ausblick aktualisiert
bmp hat heute seinen Bericht über die ersten neun Monate des laufenden
Geschäftsjahres 2016 veröffentlicht. Die wesentlichen Eckpunkte sind der
folgenden Tabelle zu entnehmen.

[Tabelle]

Der Umsatz betrug 3,2 Mio. Euro und entsprach damit exakt dem für Q3 in
Aussicht gestellten Wert. Das Erlösziel für das Gesamtjahr wurde im Rahmen
der Berichterstattung noch einmal angepasst. Das Unternehmen geht nunmehr
von einem Umsatz in Höhe von 15 Mio. Euro aus, nachdem die Bandbreite erst
im September auf 16 bis 18 Mio. Euro reduziert worden war. Laut bmp ist das
gedrosselte Wachstumstempo insbesondere auf drei Faktoren zurückzuführen.
Die Entwicklung wurde durch das warme Wetter negativ beeinflusst. Zudem
waren Produkte aufgrund einer technischen Umstellung bei sleepz
vorübergehend nicht verfügbar. In Q3 hat sich darüber hinaus das
Wettbewerbsumfeld beim Suchmaschinenmarketing verändert. Speziell Anbieter
von Eigenmarken (Casper, emma, etc.) haben potenzielle Kunden mit hohen
Werbeausgaben abgegriffen. Die Töchter von bmp haben entschieden, keine
Umsätze auf Kosten der Marge zu machen und entsprechend zurückhaltend mit
den Werbeausgaben zu sein. Ein Beleg hierfür ist der Anstieg der
Rohertragsmarge auf 33,0% (H1 2016: 30,5%).

Das Periodenergebnis von -3,7 Mio. Euro wurde durch ein negatives
Bewertungsergebnis des VC-Portfolios mit 2,5 Mio. Euro belastet. Bereinigt
um diesen Effekt hat bmp ein negatives Ergebnis in Höhe von ca. 1,2 Mio.
Euro erzielt. Damit sollte die Ertragsguidance von -1,0 bis -2,0 Mio. Euro
nach Sondereffekten trotz der schwächeren Topline erreicht werden. Für Q4
rechnet bmp erstmals mit einem in Summe positiven Quartalsergebnis der
Tochtergesellschaften Matratzen Union und sleepz.

Prognosen überarbeitet: Wir haben unsere Annahmen überarbeitet und
insbesondere die Umsatzschätzungen gesenkt. Die Prognosen für die
Ergebnisentwicklung haben wir nur leicht zurückgenommen, da bmp den Fokus
auf Profitabilität legt und wir von positiven Implikationen auf die
Rohertragsmarge ausgehen.

Fazit: bmp adressiert einen dynamischen Markt, auf dem sich die
Wettbewerbssituation schnell ändern kann. Das Unternehmen musste zum
zweiten Mal im laufenden Jahr die Umsatzguidance anpassen. Ein
Hauptaugenmerk auf die Profitabilität zu legen, halten wir für sinnvoll.
Dennoch dürfte die erneute Guidance-Senkung das Sentiment belasten.
Fundamental ist die Aktie unterbewertet. Das neue Kursziel lautet 1,00 Euro
(zuvor: 1,10 Euro), das Rating 'Kaufen' wird bestätigt.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte'
und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die
Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und
Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen
gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum
Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/14581.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------
 
Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.