Ölpreise weiten Gewinne aus

Donnerstag, 22.09.2016 09:10 von

München (GodmodeTrader.de) – Die Ölpreise weiten am Donnerstag ihre deutlichen Vortagsgewinne nach überraschend gesunkenen US-Ölreserven weiter aus. Rohöl der US-Sorte WTI notierte bislang bei 45,84 US-Dollar je Barrel im Hoch, während ein Fass der Nordseesorte Brent bislang bis zuhöchst 47,32 US-Dollar zulegte.

Ölpreise-weiten-Gewinne-aus-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Rohöl WTI

Dabei kommt den Notierungen der überraschende Rückgang der US-Rohöllagerbestände zugute. Gestern war gemeldet worden, dass die Lagerbestände an Rohöl in den USA in der vergangenen Woche um 6,2 Millionen auf 504,6 Millionen Barrel gesunken sind. Analysten hatten hingegen einen Anstieg um 3,5 Millionen Barrel erwartet, nach einem Rückgang um 0,6 Millionen Barrel in der Vorwoche. Sinkende Ölvorräte können ein Hinweis auf ein geringeres Angebot oder höhere Nachfrage sein, was in der Regel den Preisen zugutekommt.