Top-Thema

Ölpreise leicht gefallen

Freitag, 28.10.2016 17:32 von

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Dezember kostete am späten Nachmittag 50,29 US-Dollar. Das waren 16 Cent weniger als am Donnerstag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI fiel um 20 Cent auf 49,53 Dollar (Dollarkurs).

In Wien sind am Freitag Mitglieder des Ölkartells Opec zu Gesprächen über ein mögliches Einfrieren der Fördermengen zusammengekommen. Vertreter des Irans sagten aber vor Beginn der Sitzung, dass die Islamische Republik keine Pläne zur Begrenzung ihrer Fördermenge habe. Bei den zweitägigen Gesprächen auf Beamtenebene sollen weitere Details in Vorbereitung auf das entscheidende Treffen der Opec-Öl-Minister Ende November geklärt werden./jsl/he