Northern Iron Corp stellt das Board neu auf, um das Potenzial der Lithiumakquisitionen in Nevada und Arizona voll ausschöpfen zu können

Dienstag, 20.09.2016 08:01 von

Northern Iron Corp stellt das Board neu auf, um das Potenzial der Lithiumakquisitionen in Nevada und Arizona voll ausschöpfen zu können

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, KANADA - 19. September 2016.

Northern Iron Corp. (Northern Iron oder das Unternehmen) (TSX-V: NFE) (FRANKFURT: N8I) gibt heute bekannt, dass Alberto Hassan sein Amt als Chairman niederlegen wird. Er wird jedoch weiter dem Board angehören. Basil Both wird President und CEO bleiben, bis James Walker am 1. Oktober 2016 als Chief Executive Officer sein Amt aufnimmt. Zu diesem Zeitpunkt wird Basil Botha dann den Posten als Executive Chairman übernehmen.

Basil Botha, President & CEO des Unternehmens, sagte hierzu: Ich habe 40 Jahre Erfahrung sowohl mit der Förderung von Lithium aus Spodumen-Festgesteinlagerstätten für die Glasindustrie in Asien und Europa als auch zuletzt mit einem fortgeschrittenen Lithiumsoleprojekt in Argentinien als ehemaliger Chairman von Lithium Americas. Gemeinsam mit der von James eingebrachten Erfahrung ergeben sich hier enorme Synergien. James wird als CEO auf seine umfassenden Fähigkeiten im Bereich Projektmanagement und Erfahrung im Ingenieurwesen zurückgreifen, um dieses Lithiumprojekt zu verwirklichen. Darüber hinaus verleiht uns seine Erfahrung mit Lithium und den Anwendungen seiner verschiedenen Isotope in der Nuklearwirtschaft eine einzigartige Perspektive auf diese sich rasant entwickelnde Industrie. Dies ist eine wahrhaft spannende Zeit für das Unternehmen, da wir die Vorteile dieses wachstumsstarken Markts, der sich einer erheblichen Angebotsverknappung gegenübergestellt sieht, nutzen werden und die Exploration und Erschließung der Projekte mit Blick auf die kommerzielle Produktion verfolgen.

Felipe Carvalho ist mit sofortiger Wirkung aus dem Board of Directors ausgeschieden und wir möchten ihm im Namen des Boards für seine Beiträge danken und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Herr Walkers Ernennung ist der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange vorbehalten.

Über Northern Iron Corp.

Northern Iron Corp ist im Besitz von drei höchst aussichtsreichen Lithiumkonzessionsgebieten in Nevada und Arizona.

Jackpot Lake - Moapa Valley, Nevada

- 140 Claims mit einer Grundfläche von 2.800 Acres zu 100 % im Besitz des Unternehmens

- 35 km nordöstlich von Las Vegas

- 1976 entnahm der USGS 129 Kernproben

- die Analyse (Spektrographie und Atomabsorption) von 135 Flusssedimentproben bestätigten das Potenzial für Lithiumminerallagerstätten

- Lithiumwerte von bis zu 550 ppm, im Schnitt 175 ppm

Wilcox Playa -Arizona

- 1.400 Acres am Ufer des Wilcox Playa, einem trockenen Seebett

- 1976 grenzte der USGS dieses Gebiet als einen der aussichtsreichsten Standorte für Lithiumsolen ab, vergleichbar mit Clayton Valley

- der USGS identifizierte eine 22 Quadratmeilen große Anomalie mit hoher elektrischer Konduktivität, die als unterirdisches Solfeld ohne hydrologischen Ablauf interpretiert wird

Lithiumzielgebiet Little Rock - Yavapai County, Arizona

- hochgradiger, lithiumreicher Seeton;
-
- vergleichbar mit den Minen Hector und Kramer bei Barstow (Kalifornien);
-
- Zielgebiet befindet sich 2.500 m entlang des Streichens; Mächtigkeit von ~20 m;
-
- 2007 durch elektromagnetische Messung identifiziert:
o großer Körper mit hoher elektrischer Konduktivität
o Rhyolit-Tuffstein mit Tonalterierung

- Stichprobe mit 172 ppm Li:
o Sedimente im Clayton Valley enthalten zwischen 93 und 220 ppm

Northern Iron ist außerdem im Besitz von fünf Eisenerz-(Magnetit)-Konzessionsgebieten in der Region Red Lake in der kanadischen Provinz Ontario. Red Lake ist ein traditionelles Bergbaugebiet, in dem Northern Iron über zwei Projekte, die ehemals aktive Mine Griffith und das Konzessionsgebiet Karas, verfügt, die sich beide im Erschließungsstadium befinden.

Timothy Marsh (PHD, P. Eng), ein qualifizierter Sachverständiger, hat die Veröffentlichungen und Berichte in Bezug auf diese Projekte angefertigt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Informationen in dieser Pressemeldung wurden von keiner Börse, Wertpapieraufsichtsbehörde oder sonstigen Aufsichtsbehörde genehmigt oder missbilligt.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Basil Botha
President & CEO
Northern Iron Corp.
Tel: 604-566-8570
Fax: 604-602-9868
E-Mail: bbotha@northernironcorp.com
Website: www.northernironcorp.com

Für neueste Nachrichten, Branchenanalysen und Feedback folgen Sie uns bitte auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google Plus und YouTube.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!