Top-Thema

15:46 Uhr
ROUNDUP 2: VW startet gut ins Jahr - Unbeirrt von Dieselkrach und Konzern­umbau

NordLB hebt Ziel für Stada auf 60 Euro - 'Halten'

Dienstag, 14.02.2017 11:26 von dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Stada (STADA Aktie) angesichts der Aufnahme von Gesprächen mit Kaufinteressenten von 46 auf 60 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Zuvor sei allerdings schon teilweise Übernahmephantasie in der Aktiennotierung eingepreist gewesen, so dass er nur noch begrenztes Potenzial für eine Aufstockung eines möglichen Übernahmeangebots sehe, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer Studie vom Dienstag. Hinzu komme, dass der Arzneihersteller stark in Russland und in Großbritannien tätig sei und somit von schwierigen Marktbedingungen und möglichen negativen Auswirkungen des Brexit betroffen sein könnte, was sich in den Überlegungen für mögliche Übernahmepreise niederschlagen sollte./ajx/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.