Top-Thema

11:59 Uhr
Halbleiter- und Medizintechniksparte treiben Wachstum bei Carl Zeiss

NordLB belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Verkaufen'

Donnerstag, 16.02.2017 11:31 von dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für Volkswagen (VW Aktie) anlässlich der möglichen Opel-Übernahme durch Peugeot (Peugeot Aktie) auf "Verkaufen" belassen. Auch in den kommenden Jahren werde es keine Konzentration auf wenige große Autohersteller geben, schrieb Analyst Frank Schwope in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Wie bisher dürften Kooperationen, Allianzen und Fusionen auch künftig kommen und gehen. Am erfolgversprechendsten seien Beteiligungen an Wettbewerbern aus dem gleichen Land./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.