NordLB belässt Deutsche Bank auf 'Halten' - Ziel 11 Euro

Freitag, 30.09.2016 14:14 von

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) anlässlich des aktuellen "Gerüchte-Tsunami" auf "Halten" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. "In einem gefährlichen Maße hat bereits eine Verselbständigung dieser Negativspirale stattgefunden", schrieb Analyst Michael Seufert in einer Studie vom Freitag. Er hält es für angebracht, "nach einer Stabilisierung des Aktienkurses die anhaltende Eigenkapital-Diskussion mit einer Kapitalerhöhung aktiv anzugehen". Sein Kursziel von 11 Euro enthalte einen 70-prozentigen Risikoabschlag auf den Buchwert./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.