Top-Thema

14:26 Uhr
Easyjet: Pfund-​Schwäche drückt Gewinn – Aktie reagiert mit Kursverlust

Nordex liefert 22 Turbinen für australischen Windpark

Donnerstag, 12.01.2017 12:24 von

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Windturbinenhersteller Nordex (Nordex Aktie) hat einen Großauftrag erhalten. Die Hamburger liefern dem spanischen Projektentwickler Acciona Energia 22 Windkraftanlagen für den Bau des Windparks "Mount Gellibrand" in Australien mit einer geplanten Leistung von 66 Megawatt, wie Nordex am Donnerstag mitteilte. Das Projekt sei bereits im Auftragseingang für 2016 von insgesamt 3,3 Milliarden Euro enthalten. Dessen Bekanntgabe hatte am Mittwoch für Enttäuschung bei den Anlegern gesorgt, da er 3 Prozent unter dem angepeilten Wert lag.

"Mount Gellibrand" soll 2018 in Betrieb genommen werden. Nordex wird die Anlagen im Anschluss für einen Zeitraum von zunächst zwei Jahren instand halten.

Über finanzielle Details des Auftrags machte Nordex keine Angaben. Experten rechnen bei Windkraftanlagen an Land je installiertem Megawatt Leistung mit einem Auftragswert von rund einer Million Euro./gl/mis