Nokia-Aktie: Konsolidierung setzt sich fort - Aktienanalyse

Donnerstag, 24.11.2016 17:21

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Nokia-Aktie: Konsolidierung setzt sich fort - Aktienanalyse Die Telekom-Konzerne halten sich vor der Einführung der neuen Mobilfunkgeneration 5G mit Investitionen zurück, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Das bekomme der Netzwerkausrüster Nokia (ISIN: FI0009000681, WKN: 870737, Ticker-Symbol: NOA3, NASDAQ OTC-Symbol: NOKBF) schmerzlich zu spüren.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.