Top-Thema

Nickelpreise weiter über 10.000 US-Dollar

Mittwoch, 19.10.2016 10:05 von

Rom (GodmodeTrader.de) - Die LME-Nickelpreise verharren zwischen 10.000 und 10.500 US-Dollar je Tonne. Der technische Hintergrund bleibt „bullish“, aber für eine neue Aufwärtsdynamik müsste zunächst der Widerstand bei 11.000 US-Dollar pro Tonne durchbrochen werden, wie die Analysten der UniCredit im aktuellen „Metals Weekly“ schreiben.

Die fundamentale Lage bereite indes mehr Sorgen, weil Indonesien eine Lockerung des Exportverbots prüfe. Daher seien die Nickelhändler nicht besonders von der Hausse überzeugt. Wenn kurzfristig nicht der Widerstand, sondern die Unterstützung getestet wird, könnten die Preise wieder 9.500 US-Dollar ins Visier nehmen, heißt es weiter.

„In den nächsten Wochen sind wichtige Entscheidungen aus den Philippinen und Indonesien zu erwarten, die sich erheblich auf die Dynamik von Angebot und Nachfrage auswirken könnten. Vale und Glencore haben zuvor gemeldet, dass das Schicksal von VNC und Koniambo im vierten Quartal besiegelt wird. Unterdessen fallen die LME-Vorräte weiter und die asiatische Edelstahlproduktion bleibt stark“, so die UniCredit-Analysten.