Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

06:01 Uhr
Versicherer beobachten immer kürzere Abstände zwischen Unwettern

Neujahrsvorsätze eines Selbstoptimierers

Freitag, 13.01.2017 17:00 von

Herr K. ist Selbstoptimierer – und meint deshalb, kaum noch etwas in seinem Leben verbessern zu können. Doch bei einem modernen Gesellschaftsspiel gerät Herr K. an seine Grenzen und droht zu scheitern.

Das Jahr beginnt durchwachsen für Herrn K., der partout nicht weiß, welchen guten Vorsätzen er sich für 2017 verschreiben soll. „Gute Vorsätze sind voll Neunziger“, sagt seine 16-jährige Tochter in ihrer unnachahmlich pointierten Art, ohne den Blick von ihrem Handy zu heben. Und natürlich hat sie recht. Was sollen Selbstoptimierer wie Herr K. denn noch verbessern? Er trinkt nicht, raucht nicht und ernährt sich cholesterinarm und teilzeitvegetarisch. Außerdem finanziert er mit seinen Monatsbeiträgen den Zweit-Range-Rover eines Fitnessstudio-Geschäftsführers.

Nun sitzt Herr K. mit seinen beiden Kindern am Esszimmertisch und versucht, die Regeln eines Gesellschaftsspiels zu verstehen, das laut Packungsbeilage für bis zu acht Mitspieler „+8“ geeignet ist. Er tut das nicht, weil er von der familienfördernden Wirkung des Spiels überzeugt ist. Seine Frau hat sich vielmehr fürs neue Jahr fest vorgenommen, dass ER mehr Zeit mit den Kindern verbringt.

Also brütet er jetzt über Seite 17 der Gebrauchsanweisung, wo es heißt: „Wenn die Felder ‚Ganimed‘ und ‚Oktopus‘ bereits von gegnerischen Trollen (im Snap-Modus) besetzt sind, kannst du mit der Wählscheibe versuchen, die Navigator-Ebene mit einem Hypersprung über das Sensorfeld 2 zu challengen. Bitte lies dazu Kapitel 3, Abs. 2 und die Moves des Erweiterungs-Kits 1 genau durch.“

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.