Neues vom IP White Fonds: Volatilität? – Fehlanzeige!

Freitag, 21.07.2017 10:28

Erleben wir die Ruhe vor dem Sturm? Die Schwankungen aus dem Jahr 2016 sind scheinbar glatt gebügelt. Der IP White Fonds erreichte mit seiner erfolgreichen Absicherungsstrategie sogar eine Volatilität unterhalb der von zehnjährigen Bundesanleihen.

Wie misst man Volatilität in Zeiten, in den die Märkte so ruhig sind wie jetzt? Die Antwort darauf fällt schwer, denn der VIX-Index, der meistgenutzte Indikator für Volatilität an den US-Märkten, erreichte in dieser Woche den niedrigsten Stand seit 1993. Der VIX wird auch Angst-Barometer genannt und Skeptiker zucken mit den Augenbrauen bei so einem scheinbar „rücksichtslosen Level der Marktentspannung“, wie Miles Johnson von der Financial Times es in einem Kommentar ausdrückt.

Den vollständigen Artikel lesen ...