Neuer Dehoga-Präsident kommt aus Mecklenburg-Vorpommern

Montag, 21.11.2016 19:51 von

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) hat einen neuen Präsidenten - aus Mecklenburg-Vorpommern. Eine Delegiertenversammlung wählte am Montag den bisherigen Vize-Präsidenten Guido Zöllick an die Spitze des Branchenverbands, der mehr als 220 000 Betriebe mit knapp zwei Millionen Beschäftigten vertritt.

Zöllick führt seit elf Jahren den Dehoga-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern. Der 46-Jährige folgt an der Verbandsspitze auf Ernst Fischer. Der 72-Jährige war nach 15 Jahren im Amt nicht mehr angetreten. Zöllick leitet das 338-Zimmer-Haus "Hotel Neptun" in Warnemünde, wo er in den 80er Jahren auch als Kellner seine Laufbahn begonnen hatte./bf/DP/fbr