Top-Thema

22:40 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: S&P 500 und Tech-​Indizes schaffen Rekorde

Netflix-Aktie mit Kursgewinnen

Freitag, 12.01.2018 18:48 von ARIVA.DE

Im Plus liegt gegenwärtig die Aktie von Netflix (Netflix-Aktie). Das Wertpapier notiert derzeit bei 219,94 US-Dollar.

Ein Wertanstieg von 1,24 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Netflix zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 2,70 US-Dollar. Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 219,94 US-Dollar. Zieht man den NASDAQ 100 (NASDAQ 100) als Benchmark hinzu, dann liegt die Netflix-Aktie vorn. Der NASDAQ 100 kommt mit einem Punktestand von 6.744 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,53 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Netflix am 12. Januar 2018. Seinerzeit kostete das Wertpapier 220,76 US-Dollar, also 82 Cent mehr als aktuell.

Das Unternehmen Netflix

Netflix, Inc. ist ein US-amerikanischer Videoanbieter, der mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet gehört. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 22. Januar 2018 geplant.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Nach welchen Aktien die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

So sehen Analysten die Netflix-Aktie

Der Anteilsschein von Netflix wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für die Aktien des Streaming-Dienstes Netflix von 237 auf 250 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies schrieb Analyst Eric Sheridan in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Netflix-Aktie, Stand 12.01.2018
Jahreschart der Netflix-Aktie, Stand 12.01.2018
Die britische Investmentbank Barclays hat Netflix mit "Overweight" und einem Kursziel von 245 US-Dollar in die Bewertung aufgenommen. Die wichtigste Innovation des Streaming-Dienstes sei die Restrukturierung der Geschäftsprozesse rund um den Vertrieb von Inhalten gewesen, schrieb Analyst Kannan Venkateshwar in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Im Kern sei Netflix ein Zusammensteller von Inhalten verschiedenster Genres, Formaten und Sprachen. Besonders beeindrucke das US-Unternehmen mit seiner Fähigkeit, die Zeichen der Zeit zu identifizieren und sich frühzeitig an neue Gegebenheiten anzupassen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.