Nestle traut sich weniger Wachstum zu

Donnerstag, 20.10.2016 07:48 von

VEVEY (dpa-AFX) - Angesichts der Schwäche in vielen Schwellenländern schätzt der Lebensmittelriese Nestle seine Wachstumschancen pessimistischer ein. Aus eigener Kraft werde der Konzern im laufenden Jahr wohl nur um 3,5 Prozent zulegen, teilte Nestle am Donnerstag mit. Eigentlich hatte der Hersteller von Kitkat-Schokoriegeln, Maggi-Fertiggerichten und Nescafé wie im Vorjahr um 4,2 Prozent wachsen wollen.

In den ersten neun Monaten blieb Nestle hinter den Erwartungen der meisten Analysten zurück. Organisch stieg der Umsatz um 3,3 Prozent. Erwartet wurde am Markt aber ein Zuwachs von 3,6 Prozent. Insgesamt setzte der Konzern 65,5 Milliarden Schweizer Franken um (60,3 Mrd Euro)./she/stb