National-Bank senkt Hamborner Reit auf 'Halten' - Ziel 10 Euro

Mittwoch, 14.09.2016 20:05 von

ESSEN (dpa-AFX Analyser) - Die National-Bank hat Hamborner Reit (Hamborner REIT Aktie) nach Ankündigung einer Kapitalerhöhung von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 12 auf 10 Euro gesenkt. Die Maßnahme überrasche ihn sehr, schrieb Analyst Markus Glockenmeier in einer Studie vom Mittwoch. Denn das Immobilienunternehmen habe zuvor betont, genügend Mittel zur Verfügung zu haben, um die jüngsten Zukäufe und zwei Neubauobjekte zu finanzieren. Die Fundamentaldaten blieben zwar positiv, doch verwässere die Kapitalerhöhung zunächst die Ergebnisse. Dadurch verschlechterten sich die Bewertungsrelationen. Der Experte erwartet in den kommenden Monaten nur eine durchschnittliche Kursentwicklung der Aktie./ajx/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.