Top-Thema

22.04.18
ROUNDUP: Medizinkonzern Fresenius bläst milliardenschwere Übernahme von Akorn ab

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG hält positives Ergebnis auch im 3. Quartal 2014

Donnerstag, 23.10.2014 17:06

DGAP-News: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e):
 9-Monatszahlen
 mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG hält positives Ergebnis auch im
 3. Quartal 2014
 
 23.10.2014 / 10:18
---------------------------------------------------------------------
Gräfelfing, 23. Oktober 2014. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG hat in den ersten neun Monaten 2014 ein Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR 437 erzielt (i. Vj. TEUR -1.153 nach Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken). Der Jahresüberschuss lag bei TEUR 450 (i. Vj. ein Fehlbetrag in Höhe von TEUR 1.148). Die Rahmenbedingungen für das Geschäftsjahr der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG haben sich im 3. Quartal 2014 noch einmal verschlechtert. Geopolitische Krisen in der Ukraine und im Gazastreifen sowie die Ankündigung der amerikanischen Notenbank, die Phase der Zinssenkungen zu beenden, verunsicherten die Märkte und führten bei den Anlegern zu Zurückhaltung. Vor diesem Hintergrund ging das Provisionsergebnis zum 30.09.2014 auf TEUR 1.481 zurück (i. Vj. TEUR 2.117), das Handelsergebnis konnte im Gegensatz dazu auf TEUR 7.417 (i. Vj. TEUR 6.852) gesteigert werden. Dieser Erfolg in Verbindung mit weiter sinkenden Kosten führten zu der deutlichen Ergebnisverbesserung in den ersten neun Monaten in 2014. So konnten die Allgemeinen Verwaltungsaufwendungen um etwa eine Million Euro auf TEUR 8.440 gesenkt werden (i. Vj. TEUR 9.443). Der Personalaufwand ging dabei auf TEUR 3.107 zurück (i. Vj. TEUR 3.151), die Anderen Verwaltungsaufwendungen wurden auf TEUR 5.333 reduziert (i.Vj. TEUR 6.292). Die Mitarbeiterzahl zum 30.09.2014 betrug 53 (i. Vj. 51). Das Eigenkapital erhöhte sich zum 30.09.2014 auf TEUR 9.018, zum 31.12.2013 hatte es bei TEUR 8.300 gelegen. Der Fonds für allgemeine Bankrisiken beläuft sich auf TEUR 4.700. Die Liquidität der Gesellschaft betrug zum 30.09.2014 TEUR 5.082 (TEUR 7.416 zum 31.12.2013). Dem Rückgang steht eine Erhöhung der Handelsaktiva gegenüber. Insbesondere die starken weltweiten Kursrückgänge zu Beginn des 4. Quartals 2014 lassen keine aussagekräftige Prognose für das Gesamtjahr zu. Rückläufige Konjunkturerwartungen dürften deshalb das Umfeld für die Wertpapiermärkte beherrschen. Kontakt: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG Thomas Posovatz Rottenbucher Straße 28 82166 Gräfelfing Tel.: 089/85 85 2-500 Fax: 089/85 85 2-505 E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com
---------------------------------------------------------------------
23.10.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------
292974 23.10.2014