Top-Thema

10:27 Uhr +0,19%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach einem Jahr wieder über 11 000

Mistry bei Tata als Vorsitzender abgelöst - Ratan Tata kommt

Montag, 24.10.2016 16:07 von

MUMBAI (dpa-AFX) - Überraschender Machtwechsel beim indischen Mischkonzern Tata: Cyrus P. Mistry (48) wurde am Montag als Vorstandsvorsitzender der Beteiligungsgesellschaft Tata Sons abgelöst, sein Nachfolger ist der frühere Konzernchef Ratan N. Tata (78). Wie Tata Sons am Montag mitteilte, wurde Ratan Tata als Übergangs-Vorsitzender bestellt. Die Entscheidung sei bei einer Vorstandssitzung in Mumbai getroffen worden. Ein Komitee aus fünf Konzernspitzen werde innerhalb der nächsten vier Monate über einen neuen Vorsitzenden entscheiden, hieß es weiter. Gründe für den Wechsel wurden nicht genannt.

Mistr hatte Ende 2012 die Nachfolge von Ratan Tata bei dem 148 Jahre alten Unternehmen angetreten, als dieser sich nach 21 Jahren von der Konzernspitze zurückgezogen hatte. Die Beteiligungsgesellschaft Tata Sons, die einen Großteil der Aktien der einzelnen Unternehmen der Tata-Gruppe hält, gehört zu den größten Privatkonzernen Indiens. Der multinationale Mischkonzern hat weltweit mehr als 600 000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr Umsätze von mehr als 100 Milliarden Dollar (Dollarkurs)./sid/DP/she