Minimaler Kursabschlag bei der L'Oréal-Aktie

Montag, 16.04.2018 10:12 von ARIVA.DE

Wenig Kursbewegung zur Stunde bei dem Anteilsschein von L'Oréal (L'Oréal-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 190,50 Euro.

Der Kurs der Aktie von L'Oréal zeigt sich derzeit kaum verändert im Vergleich zu der Schlussnotierung vom Vortag. Gegenwärtig steht lediglich ein Verlust von 0,31 Prozent an der Kurstafel. Das entspricht einer Verbilligung um 60 Cent. Aktuell wird das Papier am Aktienmarkt mit 190,50 Euro bewertet. Zieht man den Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) als Benchmark hinzu, dann liegt die L'Oréal-Aktie mit dem vergleichsweise unbewegten Kurs hinten. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.449 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,02 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen L'Oréal

L'Oréal S.A. ist ein führendes Kosmetikunternehmen, das in Europa und auch international vor allem in der Vermarktung von Schönheits- und Pflegeprodukten vertreten ist. Zu dem französischen Konzern gehören über 32 internationale Marken. Die Haarpflegeprodukte und Kosmetika der bekannten Marken wie L'Oréal, Bioterm, Maybelline, Kiehl's, The Body Shop, Essie, Helena Rubinstein, Giorgio Armani, Garnier, Lancôme oder Vichy werden über große Einzelhandelsketten, Friseursalons, Apotheken und den Versandhandel vertrieben. L'Oréal setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 26,0 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 3,58 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will L'Oréal am 17. April 2018 bekannt geben.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Titel sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die L'Oréal-Aktie

Das Wertpapier von L'Oréal wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für L'Oreal nach Umsatzzahlen für das erste Quartal von 179 auf 181 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Kosmetikkonzern sei stark ins Jahr gestartet, schrieb Analystin Rosie Edwards in einer am Montag vorliegenden Studie. Sie hob ihre Gewinnerwartungen etwas an. Die Aktien seien aber ausreichend hoch bewertet, auch da die Profitabilität weniger zulegen dürfte als im Branchendurchschnitt.

Das Analysehaus CFRA hat das Kursziel für L'Oreal nach Umsatzzahlen zum ersten Quartal von 200 auf 210 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die im Branchenvergleich überdurchschnittlich gute Geschäftsentwicklung des Körperpflegekonzerns sei beeindruckend, vor allem im schnell wachsenden Luxussegment, schrieb Analyst Jia Man Neoh in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur L'Oréal Aktie

2
28 Beiträge
Tamakoschy: Gute Geschäfte mit den Chinesen
12.04.18
China-​Geschäft treibt Kosmetikkonzern L'Oreal an 12.04.2018 | 18:25 PARIS (awp international) - Gute Geschäfte mit den Chinesen haben dem weltgrössten Kosmetikkonzern L'Oreal zum Jahresstart Auftrieb beschert. Im ersten Quartal stieg der Umsatz auf vergleichbarer ...
dax_mark: aufgestockte Übernahme von Q-Med
10.02.11
Im Artikel wird die Austockung des Angebotes erwähnt, dies wäre eher als negatives Signal für Nestlé und LÓreal wahrgenommen, der Morgen zeigt uns die kurzfristige Tendenz ....