Top-Thema

11.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street legt zu Wochenbeginn weiter zu

Minimaler Kursabschlag bei der Allstate-Aktie

Donnerstag, 07.12.2017 18:45 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse ist das Wertpapier von Allstate (Allstate Aktie) gegenwärtig unauffällig. Das Papier kostete zuletzt 102,32 US-Dollar.

Jahreschart der Allstate-Aktie, Stand 07.12.2017
Jahreschart der Allstate-Aktie, Stand 07.12.2017
Einen geringen Preisabschlag von 0,32 Prozent zeigt die Kurstafel für die Aktie von Allstate an. Die Wertschätzung der Börsenteilnehmer für das Wertpapier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Derzeit wird die Aktie am Aktienmarkt mit 102,32 US-Dollar bewertet. Mit dem vergleichsweise unbewegten Kurs steht der Anteilsschein von Allstate schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Dieser notiert aktuell bei 2.639 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,27 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Der heutige Kurs von Allstate ist nicht der höchste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 1,78 US-Dollar mehr wert war das Papier am 4. Dezember 2017.

Das Unternehmen Allstate

The Allstate Corporation ist ein führendes Versicherungsunternehmen, das im Privatkundengeschäft vornehmlich in den USA, aber auch in Kanada, China, Deutschland und Italien tätig ist. Die Wohnungs- und Kfz-Versicherungen sind die umsatzstärkste Sparte des Versicherungsunternehmens. Die Sach- und Haftpflichtversicherungen setzen sich aus Hausratsversicherungen, Bootsversicherungen, Brandversicherungen und speziellen Versicherungen für Mobilhome-Besitzer zusammen.