Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Minimale Kursveränderung bei Indus-Aktie

Mittwoch, 15.11.2017 10:21 von ARIVA.DE

Wenig Kursbewegung aktuell bei der Indus-Aktie. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 59,80 Euro.

Kaum auffällig ist gegenwärtig an der Börse der Kurs von Indus. Das Papier liegt mit 0,13 Prozent im Minus, verglichen mit der Schlussnotierung vom Vortag. Es verbilligte sich um 8 Cent. Derzeit zahlen private und institutionelle Anleger 59,80 Euro am Aktienmarkt für das Papier. Gegenüber dem SDAX liegt der Anteilsschein von Indus damit - unbenommen des kleinen Verlustes - vorn. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 11.664 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,30 Prozent. Von seinem Allzeithoch ist die Aktie von Indus zur Stunde ein Stück entfernt. Am 19. Juni 2017 ging das Wertpapier zu einem Preis von 65,29 Euro aus dem Handel – das sind 9,18 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Indus

INDUS ist eine deutsche Holding AG, die sich auf den Erwerb mittelständischer Unternehmen aus der Produktionsindustrie spezialisiert hat. Unter dem Dach der Holding agieren zahlreiche kleinere und mittlere Unternehmen. Sie werden von INDUS in der Vermarktung ihrer Leistungen und Produkte unterstützt. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Indus unter dem Strich einen Gewinn von 80,0 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,44 Mrd. Euro.

So sehen Experten die Indus-Aktie

Das Wertpapier von Indus wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Indus Holding (Indus Holding Aktie) nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 64,30 Euro belassen. Die Beteiligungsgesellschaft habe ihr starkes Wachstum der Vorquartale fortgesetzt, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer Studie vom Dienstag. Allerdings hätten die Eckdaten seine Prognosen nicht ganz erreicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.