Mindestens fünf Tote nach Tropensturm in Vietnam

Donnerstag, 15.09.2016 07:59 von

HANOI (dpa-AFX) - Mindestens fünf Menschen sind in Vietnam bei schweren Überschwemmungen durch Tropensturm "Rai" ums Leben gekommen. Weitere zehn wurden noch vermisst, wie die Katastrophenschutzbehörde am Donnerstag mitteilte. Das Unwetter hat im ganzen Land heftige Regenfälle verursacht. Flüsse traten über die Ufer. Fast 100 Häuser seien zerstört und 12 000 Hektar Reisfelder beschädigt worden. Unter den Toten waren zwei Menschen, deren Zelt im Wald unter einem Erdrutsch begraben wurde. Vermisst wurden unter anderen zwei Mitarbeiter eines Wasserwerks, die fortgerissen wurden, als ein kleiner Staudamm brach./oe/DP/stb