Milliardenfusion unter US-Onlinebrokern

Montag, 24.10.2016 14:20 von

Der größte US-Onlinebroker TD Ameritrade übernimmt den Konkurrenten Scottrade für 2,7 Milliarden Dollar (Dollarkurs). Discountbroker stehen derzeit unter Druck, weil sich ihr Handelsvolumen schwach entwickelt.

Der größte US-Onlinebroker TD Ameritrade verleibt sich den Konkurrenten Scottrade für 2,7 Milliarden Dollar ein. Wie der Marktführer am Montag mitteilte, zahlen er und die Toronto-Dominion Bank zunächst vier Milliarden Dollar für das Unternehmen. Anschließend soll das Bankgeschäft von Scottrade an die US-Tochter der Kanadier für 1,3 Milliarden Dollar übergehen. Toronto-Dominion ist zu 42 Prozent an Ameritrade beteiligt.

Discountbroker stehen zurzeit unter Druck, weil sich ihr Handelsvolumen schwach entwickelt und die Erlöse nur langsam wachsen. Hintergrund ist, dass viele Vermögensverwalter wegen des harten Wettbewerbs ihre Gebühren gesenkt haben.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.