Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

24.02.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie

Milliarden-Angebot für niederländische Post

Montag, 07.11.2016 01:00 von

2,5 Milliarden Euro bieten die Belgier für den niederländischen Dienstleister - und verbessern damit ihr Angebot. Durch einen Zusammenschluss würde eines der führenden Post- und Logistikunternehmen Europas entstehen.

Das belgische Postunternehmen Bpost will den niederländischen Dienstleister PostNL für rund 2,5 Milliarden Euro übernehmen. Wie Bpost mitteilte, wurde den Führungsgremien von PostNL ein entsprechender Vorschlag übermittelt. Er verbessere ein früheres Angebot, hieß es.

Nach Angaben von Bpost würde durch den Zusammenschluss eines der führenden Post- und Logistikunternehmen Europas mit mehr als 28 Millionen potenziellen Kunden in Belgien und den Niederlanden entstehen.

PostNL beschäftigte nach eigenen Angaben zuletzt rund 49 000 Mitarbeiter und kam 2015 auf einen Umsatz von knapp 3,5 Milliarden Euro. Bpost machte im vergangenen Jahr mit knapp 25 000 Mitarbeitern rund 2,4 Milliarden Euro Umsatz. Zum Vergleich: Die Deutsche Post (Deutsche Post Aktie) kam 2015 auf einen Umsatz von 59,2 Milliarden Euro. Sie beschäftigt weltweit fast eine halbe Million Menschen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.