Michelin – Neue Strategie des Reifenherstellers!

Donnerstag, 01.12.2016 06:45

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

der französische Reifenhersteller mit Sitz in Clermont-Ferrand nahm an der 22. UN-Klimakonferenz vom 7. bis zum 18. November 2016 in Marokko teil und stellte nach dem Treffen eine neue Zukunftsstrategie des Unternehmens vor. Die neue Vorgehensweise trägt den Titel „Long Lasting Performance“ und hat das Ziel, die biologischen Spuren bei der Nutzung zu reduzieren, um so einen Anteil an dem Erhalt der Umwelt beizutragen. Zusätzlich sollen die Reifen der neuen Strategie, auch bei der Fahrt mit der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern, eine sichere Fahrt bieten. Dazu sind weitere Tests erforderlich, da die Reifen auch im gebrauchten Zustand getestet werden müssen, da so die wahren Belastungsgrenzen festgesetzt werden können.

Hat die Klimakonferenz ihre Spuren hinterlassen?

Michelin will mit diesem neuen Entwurf die Kohlendioxid-Emissionen der Fahrzeuge reduzieren und Kosten für beide Seiten einsparen. Das Unternehmen und den Verbraucher. Michelin hat nach eigenen Forschungsberichten herausgestellt, dass durch das frühzeitige Wechseln der Reifen, 900 Millionen Liter Treibstoff vergeudet werden, die bei der Verbrennung 3 Millionen Tonnen zusätzliches Kohlendioxid hervorbringen. Weitere 9 Millionen Tonnen kommen durch den entstandenen Materialverlust zustande, da die Reifen meist nicht bis auf 1,6 Millimeter Mindestprofiltiefe heruntergefahren werden. Und wer als Verbraucher darauf achtet, muss seltener seine Reifen wechseln und weniger oft in die eigene Tasche greifen.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.