Merrill Lynch lässt Deutsche Bank auf 'Underperform'

Freitag, 16.09.2016 13:47 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Einstufung für Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) anlässlich des vom US-Justizministerium im Streit um dubiose Hypothekengeschäfte geforderten Betrags von 14 Milliarden US-Dollar auf "Underperform" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Der Betrag sei deutlich höher als erwartet, schrieb Analyst Andrew Stimpson in einer Studie vom Freitag. Die Kapitaldecke erscheine für weitere Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten recht dünn./ag/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.